Nur 2 Minuten am Tag - und schon hast du
das Wichtigste für deinen Rücken getan !

Warum dein Rückentraining nicht länger
als Zähneputzen dauern muss - und
auch noch Spaß macht

Lieber Freund,

kennst du das auch, dass du nicht genug Zeit und Energie aufbringst, um regelmäßig deine Rücken-Übungen zu machen ?

Und LUST dazu hast auch nur selten ?

Ja, ganz genauso ging es mir auch lange Zeit ...

Doch dann fand ich einen Weg, mit dem ich meinen inneren Schweinehund in den Griff bekam.

3 Methoden haben mir dabei geholfen ...

Und heute mache ich froh und freudig meine Übungen, während du immer noch lustlos und unentschlossen da liegst und denkst:

Eigentlich müsstest du ja, ABER ...

... da gibt es 1000 Gründe, weshalb du gerade jetzt wieder nicht kannst.

Da wartet gerade heute noch soviel Arbeit auf dich, jede Menge Termine stehen an, die Frau wartet und die Kinder drängeln auch schon wieder ...

Kaum hast du dann etwas Ruhe, ist die Fernseh-Couch so schön bequem, außerdem hast du gerade etwas gegessen und nach dem Essen soll man ja schließlich keinen Sport machen ...

Außerdem tut dein Rücken heute auch wieder so weh, da schonst du ihn doch lieber mal etwas ...

Und früh am Morgen ist an Übungen schon gar nicht zu denken, schließlich hat der Wecker wieder mal zu spät geklingelt, die Kinder müssen pünktlich zur Schule und der Verkehrsfunk meldet auch schon wieder Stau ...

Und überhaupt - was soll das immer mit diesem Bewegungswahn ?  Da hattest du noch nie Bock drauf. Du warst eben schon immer der unsportliche Typ ...

Nun, mein Freund, da habe ich gute Neuigkeiten für dich:

Dieser Zustand muss NICHT sein !

Ganz im Gegenteil. Du kannst ihn noch HEUTE abstellen und von nun an deine Rückenübungen mit Lust und Laune machen und

dir dein Leben voller Energie und Lebensfreude zurückholen !

Und wie das geht, verrate ich dir auf dieser Seite ...

Schließlich ging es mir einmal genauso. Ich kenne ALLE diese Gründe.

Okay, bis auf den mit der Unsportlichkeit ...

Diplom-Sportlehrer Kay Jurthe

Hallo, mein Name ist Kay Jurthe und ich bin Diplom-Sportlehrer.

Und obwohl Sport an sich ja sehr gesund ist, hatte auch ich früher oft mit Rücken- und Gelenkproblemen zu kämpfen.

Ich wusste zwar, dass diese Probleme mit bestimmten Übungen in den Griff zu kriegen sind. Und wie oft habe ich mir vorgenommen, diese Übungen für meine Wirbelsäule auch wirklich regelmäßig zu machen ...

Doch diese Übungen in den Alltag einzubauen, fiel auch mir nicht immer leicht.

Mit dem Resultat, dass meine Schmerzen immer schlimmer wurden ...

Und genau das, mein Freund, wird bei dir nicht anders sein. Je länger du den Zeitpunkt herausschiebst, an dem du mit regelmäßigem Rückentraining anfängst, desto größer werden deine Rückenprobleme.

Ich sehe dich schon, deinen Rollator vor dich herschieben ...

Ich jedenfalls, will mir "meine Schuhe noch mit 90 selber zubinden können."

Obwohl ich studierter Sportwissenschaftler bin und mich gern bewege, war diese "Gesundheitsgymnastik" nun nicht so ganz mein Ding. Es war für mich eher Pflicht statt Kür und nur allzu gern fand ich immer wieder ganz viele Dinge, die nun gerade jetzt VIEL wichtiger waren ...

Mein innerer Schweinehund hatte es nicht allzu schwer, mich auszutricksen

Doch schließlich fand ich 3 Tricks, mit denen ich mich selber in den Griff bekam und das Problem löste:

1. Ich akzeptierte die NOTWENDIGKEIT. Regelmäßige Übungen müssen einfach

sein, wenn ich gesund und leistungsfähig sein will.

Eben so, wie das Zähneputzen wichtig für gesunde Zähne ist.

2. Ich minimierte den ZEITAUFWAND. Ich fand eine Übungsreihe, mit der ich in

ganz kurzer Zeit alle wichtigen Rückenübungen machen kann.

Damit ging es dann ganz kurz und schmerzlos nach dem Motto "Augen zu und durch" - und schon nach 2 Minuten war ich fertig.

3. Schließlich fügte ich noch GUTE LAUNE hinzu. Ich dachte mir zu den

Bewegungen positive Affirmationen aus. Gedanken, die mir gefielen, mich in gute Laune versetzten und mich anspornten.

So gewann ich neben dem guten Körpergefühl während des Übens auch noch eine Lebensfreude und Energie, die mich fast schon "süchtig" nach den Übungen machten.

Ich schaffe es nun LEICHT, morgens freudig aus dem Bett zu springen, meine Übungen zu machen und mit guter Laune und voller Energie in den Tag zu starten ...

Mein Geheimnis ist meine kleine Übungsreihe. Denn sie ist schnell und einfach gemacht. Dadurch habe ich nicht das Gefühl, ein mühseliges Training absolvieren zu müssen, sondern ich weiß: 

Schnell hoch, ratzfatz die Übungsreihe gemacht - und nach 2 Minuten geht es mir gut.

Und manchmal mache ich sie auch zwischendurch, wenn ich das Gefühl habe, verspannt und überarbeitet zu sein.

Das klappt übrigens ebenso gut nach einem harten Arbeitstag ...

In nur 2 Minuten bist du fit für den Tag

Meine kleine Übungsreihe ist eine ganz bestimmte Version des Sonnengrußes aus dem Yoga. Doch weil der Sonnengruß nicht vollständig alle Bewegungsrichtungen für den Rücken abdeckt, habe ich ihn kurzerhand erweitert.

Unkonventionell, aber effektiv ...

Und nun bietet er ein fast komplettes, wenn auch kleines Rückentrainings-Programm. Ein Mini-Rückentraining für jeden Tag - so ist es gedacht ...

Ich sage nicht, dass mein erweiterter Sonnengruß alle Rückenprobleme löst. Nein, dazu ist schon etwas mehr nötig (z.B. mein Rücken-Komplett-Set). Doch ich weiß:

Selbst wenn ich mal nichts weiter als nur meinen erweiterten Sonnengruß mache und mich sonst zu gar nichts weiter aufraffen kann - so weiß ich:  DAS WICHTIGSTE für meine Wirbelsäule habe ich heute schon getan.

Und das in nur 2 Minuten. Ist doch genial, oder ?

Doch das passiert mir nur noch ganz, ganz selten. Dank meiner positiven Affirmationen bin ich vor, während und nach dem Üben gut gelaunt und voller Energie. Ich kann fast schon gar nicht mehr ohne ...

Bestimmt hast du dir auch wie schon Tausende anderer Leute meine 2-Minuten-Übungsreihe von meiner Webseite heruntergeladen. Ich biete sie dort kostenlos an. 

Und ab und an erhalte ich ein paar Fragen dazu, z.B.:

  • Wie komme ich besser in diese oder jene Position ?
  • Kann ich hier oder dort etwas falsch machen ?
  • Wie schaffe ich es, mich jeden Tag aufs Neue zu motivieren ?

Deshalb habe ich jetzt noch ein kleines Video-Tutorial erstellt. Darin siehst du die Bewegungsfolge und die korrekten Positionen noch besser. So manche Frage klärt sich dadurch.

Zusätzlich habe ich das Video noch kommentiert und zeige dir mögliche Fehler und wie du sie abstellst und es richtig machst.

Außerdem habe ich mir ein paar VORÜBUNGEN einfallen lassen. Denn obwohl die meisten Positionen einfach sind, gibt es ein paar wenige, die nicht jeder gleich auf Anhieb schafft. Das ist nun kein Problem mehr - mit meinen Vorübungen bist du bald "perfekt" ...

Und last but not least habe ich das eigentliche Geheimnis für ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Leben für dich noch mit eingearbeitet - die mentale Einstellung.

Jeder einzelnen Position habe ich eine selbst- und lebensbejahende Affirmation zugeordnet.

Hol dir also mein Video-Tutorial, wenn du erfahren willst:

  • Warum du schon in 2 Minuten das Wichtigste für deinen Rücken erledigt hast und fit für den Tag bist (Selbst wenn du heute nicht mehr machst als meine kleine Übungsreihe, hast du deinen Wirbeln und Bandscheiben schon das tägliche Minimalprogramm gegeben)
  • Wie du deine "Aufschieberitis" ein für alle Mal besiegst und mit Begeisterung an die kleine Übungsreihe herangehst (Dein innerer Schweinehund hat von nun an keine Chance mehr)
  • Wieso die positiven Affirmationen deinen Alltag und dein Leben verändern werden und du mit neuem Schwung durchs Leben gehst (Denn wie Bruce Lee so schön sagte: "Der Körper folgt dem Geist")
  • Wie du körperliches und mentales Training verbindest und so Energie für Körper und Geist auf einen Schlag tankst (Du weckst deinen Optimismus, freust dich auf den Tag und bist zugleich rückenfit und voller Lebensfreude)
  • Wie du die Übungsreihe am besten lernst und gleichzeitig eine positive Gewohnheit entwickelst (Einmal auswendig gelernt, springst du aus dem Bett und übst ganz automatisch ohne jedes Nachdenken
  • Was du tun kannst, wenn du noch keine geschmeidige Gazelle bist und bei einigen Positionen noch Probleme hast (Meine speziellen Vorübungen bringen dich Schritt für Schritt zur perfekten Übungsausführung)
  • Wie du mit Hilfe der Übungsreihe zu dir selbst findest und dir ein starkes Selbstbild aufbaust, das dir jeden Tag auf`s neue Kraft und Energie gibt (und wie nebenbei deine Selbstheilungskräfte aktiviert)
  • Warum die Übungen dir soviel Freude bereiten werden, dass du schon beinahe süchtig danach wirst (Meine kleine Übungsreihe dauert nicht länger als Zähneputzen - macht aber mehr Spaß)

Das Video-Tutorial in der Übersicht:

Übungsreihe für den Rücken

       2 Videos              +             1 Booklet                +              2 Poster

Darin enthalten sind:

  • Die komplette Übungsreihe flüssig in normalem Tempo durchgeführt  (MP4-Video)
  • Die Übungsreihe als kommentiertes Video - Ich erkläre die Positionen, zeige Erleichterungen und weise auf mögliche Fehler hin  (MP4-Video)
  • Vorübungen zu den Hauptübungen und positive Affirmationen  (E-Booklet mit 40 Seiten   im PDF-Format)
  • 1 Poster mit den Positionen und Affirmationen  (PDF)
  • 1 Poster mit den Positionen und leeren Feldern zum Selbstausfüllen - falls du deine  eigenen  Affirmationen verwenden möchtest)  (PDF)
  • Und natürlich bekommst du auch die kostenlose Original-Version meines erweiterten Sonnengrußes nochmal dazu  (PDF)

Hol es dir hier und starte direkt durch !

Heute nur 7,95 €

Wenn du auf "Jetzt kaufen" klickst, gelangst du zu PayPal. Du kannst dort auch ohne PayPal-Konto kaufen, indem du dort unten auf "Weiter ohne PayPal-Konto" klickst.

Gleich nach dem Kauf wirst du ZURÜCK ZU ARSAMO geleitet und kannst dir SOFORT dein Rücken-Komplett-Set runterladen.

Mein Video-Tutorial ist genau das Richtige für dich, wenn du:

  • schon früh am Morgen in einen starken energetischen Zustand kommen willst, der dich über den Tag trägt (Der Effekt ist den ganzen Tag über spürbar)
  • dich nach einer anstrengenden Tätigkeit entspannen und schnell wieder aufladen willst
  • dein Selbstbild und dein Leben verbessern willst und glaubst, dass dies durch die KRAFT der Gedanken möglich ist
  • dieses Mal durchhalten und nicht nach 3 Wochen schon wieder aufgeben willst
  • mehr Kraft, Selbstvertrauen und Energie in dein Leben holen willst 
  • deine Rückenschmerzen langsam, aber stetig und in kleinen Schritten verbessern willst
  • eine positive Gewohnheit aufbauen möchtest, die dir ein langes und gesundes Leben bescheren kann

Doch Achtung !  Mein Video-Tutorial ist nichts für dich, wenn du:

  • Eigenverantwortung ablehnst und die Schuld an allem immer bei anderen suchst, deine Gesundheit deinem Arzt oder Apotheker überlässt und nicht einmal 2 Minuten am Tag für körperliche Übungen aufbringen willst ...
  • in deinem negativen Selbstbild und in deiner Opferrolle hängenbleiben und lieber der passive Sklave deines inneren Schweinehundes bleiben möchtest.
  • nicht glaubst, dass deine geistige Haltung ein wichtiger Baustein für deine Gesundheit ist.

Natürlich profitierst du auch von meinem Video-Tutorial, wenn du nicht an die Kraft der Gedanken glaubst. Vielleicht willst du ja einfach nur mal wieder deine Zehen berühren können, die Position "Hund" endlich RICHTIG hinkriegen oder deinen geplagten Bandscheiben wieder etwas mehr Spielraum verschaffen ...

Dann lässt du einfach den "esoterischen Kram" weg und fokussierst dich nur auf die körperlichen Bewegungen - auf die Erklärung der korrekten Ausführung, auf die Vermeidung von Fehlern und auf die Vorübungen.

Dann verschenkst du zwar viel Potential, aber trotzdem hilft es natürlich deinem Rücken. Und darum geht es hier ja vor allem ...

Also los, hol dir HIER und JETZT das Video-Tutorial zur 2-Minuten-Übungsreihe !

Heute nur 7,95 €

Eine kleine Sache noch:

Meine kleine Übungsreihe mit ihren positiven Affirmationen kann der STARTSCHUSS in ein neues, schmerzfreies und glückliches Leben für dich sein - in eine gesunde Gewohnheit, die vieles zum Positiven verändert.

Und dieser Anfang kostet dich nicht mehr Aufwand als das Zähneputzen. Doch er wirkt soviel umfassender und tiefgreifender ...

Das Leben ist zu wertvoll, um zu leiden. Also verändere es !


Alles Beste,

PS: Ich denke, du willst nicht den üblichen Weg eines Rückenschmerz-Patienten nehmen und irgendwann nur noch mühsam und mit schmerzverzerrtem Gesicht deinen Rollator vor dich herschieben ...

Nein, mein Freund - ich möchte dir hier keine Angst machen.

Doch Fakt ist:

Langfristig halten dich und deinen Rücken NUR Eigenverantwortung, ein aktiver Lebensstil und ganz bestimmte Übungen gesund. Und irgendwann musst du damit anfangen ...

Und hier mit meiner kleinen Übungsreihe hast du den LEICHTESTEN und EINFACHSTEN Anfang, den man sich nur vorstellen kann. Nur 2 Minuten deiner Zeit ... Was ist das schon ?

Also komm: Video-Tutorial geholt und losgelegt !  Starte durch in ein schmerzfreies, energetisches Leben. Noch heute !