Das Triggerpunkt-Massagegerät TRIGGERBOW

Triggerbow-Rücken-Massagegerät

Das Triggerpunkt-Massagegerät TRIGGERBOW ist schon ein ganz besonderes Stück:

Ein Massagehaken von edlem Aussehen, einem natürlichen Material und einer ausgefeilten Technologie.

Ideal geeignet zur Selbstmassage schmerzhafter Triggerpunkte am ganzen Körper - ob an Rücken und Nacken, zwischen den Schulterblät-tern oder an den Füßen ...

Triggerpunkt-Massage mit dem TRIGGERBOW

Der Clou am TRIGGERBOW ist seine innovative Bauart. Auf den ersten Blick fällt sofort die einzigartige Form auf. Dadurch kann man wirklich alle Triggerpunkte sehr gut erreichen und den gewünschten Druck und die Intensität  der Massage dosiert aufbauen.

Weniger auffällig ist aber die geniale Funktionsweise des Massagekopfes. Es handelt sich hierbei um eine in der Mitte des Massagehakens eingelassene Edelstahlkugel. Diese ist magnetisch gelagert und somit drehbar.

SelbstmassagegerätTriggerbow

Deshalb kann man mit dem TRIGGERBOW auch eine Rollmassage durchführen. Dazu bewegt man das Gerät mit etwas Druck langsam auf und ab - die bewegliche Stahlkugel rollt mit.

Und natürlich geht auch die klassische Triggerpunktmassage: Einfach für einige Sekunden Druck auf den Schmerzpunkt ausüben und die Verspannung löst sich auf.

Eine ausführliche Gebrauchsanweisung liegt bei.

Gefertigt ist der TRIGGERBOW aus hochwertigem geöltem Birkenholz.

Der Hersteller gibt 3 Jahre Garantie auf sein Produkt.

Nutzererfahrungen

Die Nutzer des Triggerpunkt-Massagegerätes TRIGGERBOW sind überwiegend von diesem schicken Teil begeistert.

Gelobt wird natürlich in erster Linie das tolle Design und der gut verarbeitete Natur-Werkstoff. Ein Käufer hat den Triggerbogen sogar als Teil seiner Wohnzim-merausstattung auf dem Kamin stehen.

Doch auch das Handling wird als einfach und präzise beschrieben. Der TRIGGERBOW ist klar in Form und Funktion, perfekt ausbalanciert, hat eine angenehme Handhab-ung, fässt sich toll an, ist fast ein Handschmeichler, ...

Und natürlich ist auch die Wirkung gegeben und darauf kommt es ja schließlich vor allem an. Der TRIGGERBOW löst einfach und effektiv Verspannungen vor allem im Bereich von Nacken, Schultern und Rücken.

Die Schmerzpunkte lassen sich zielgenau ansteuern, man kommt an jede Körper-stelle gut heran.

Auch der Druck auf die Punkte lässt sich wunderbar steuern, verlagern und variieren.

Der Grund dafür ist die beidhändige Bedienung, durch die man sehr feinfühlig agieren kann.

Triggerpunkt-Massagegerät Triggerbow

Ein bisschen Ausprobieren gehört natürlich wie immer dazu, um dieses Gerät optimal nutzen zu können.

Das Triggerpunkt-Massagegerät TRIGGERBOW ist sehr hochwertig gearbeitet, gut geschliffen und gewachst - solide deutsche Wertarbeit ...

Ab und zu fällt allerdings die Kugel heraus, was aber kein großes Problem ist, denn sie ist schnell und einfach wieder eingesetzt.

Ein Käufer war der Meinung, der Bogen wäre für ihn nicht zu gebrauchen "das mit der Minikugel funktioniert sowas von überhaupt gar nicht."

Die Lieferung des TRIGGERBOW`s erfolgte schnell und der Kundensupport wurde als nett und freundlich beschrieben.

Produkt-Eigenschaften

  • ergonomische Bogenform für die feinfühlige, beidhändige Bedienung
  • CE-geprüftes Medizinprodukt der Klasse 1
  • Material: Birkenholz, Edelstahl
  • Spannweite: 93 cm
  • Gewicht: 1,6 kg (inkl. Verpackung)

Vorteile

Nachteile

jede Körperstelle erreichbar

keine Ganzkörperentspannung

präzise Ansteuerung und feinfühlige Dosierung der Druckpunktmassage

Massagekugel fällt manchmal ab (selten)

sehr schönes Design

Cell

mit ausführlicher Anleitung

Cell

deutscher Hersteller

Natur-Material in hochwertiger Verarbeitung und guter Qualität

Fazit zum Triggerpunkt-Massagegerät TRIGGERBOW

Der TRIGGERBOW ist ein clever ausgetüfteltes Massagegerät. Es überzeugt in Form, Funktion und natürlich auch in der Wirkung.

Die Schmerzpunkte sind an jeder Körperstelle gut zu erreichen und die Triggerpunkt-Akupressur lässt sich gefühlvoll und dosiert ausüben.

Kurzum: Druckpunktmassage par excellence ...

Das Triggerpunkt-Massagegerät TRIGGERBOW ist natürlich etwas teurer als ein Massagehaken aus Plastik. Doch in Anbetracht seiner Ästhetik, seiner Qualität und auch seiner Wirksamkeit ist der Preis vollkommen gerechtfertigt.

Und letztendlich kostet er nicht einmal soviel wie eine Stunde beim Masseur oder Osteopathen ... wenn er diesen natürlich auch nicht ersetzen, sondern nur ergänzen kann. Aber das eben jeden Tag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.